Gründungssitzung 29.11.18

Der Termin für die geplante Gründung des Vereins „selige Märtyrer von Dachau“ steht fest.

Die Gründungssitzung  wird am Donnerstag, dem 29. November 2018,  um 20 Uhr im Pfarrheim der Pfarrei Heilig Kreuz in der Sudetenlandstraße 69 in Dachau beginnen.

Unter dem Namen „Verein Freundeskreis Selige Märtyrer von Dachau“ werden der Eintrag ins Vereinsregister und die Anerkennung der Gemeinnützigkeit angestrebt.

Der Verein soll die Verbreitung und Erhaltung des Andenkens der christlichen Märtyrer unter den Häftlingen des Konzentrationslagers Dachau, insbesondere der kanonisierten Märtyrer, auf eine breitere Basis stellen. Geplant sind unter anderem die Organisation von Gottesdiensten, Vorträgen und anderen Veranstaltungen, die Vernetzung mit gleichgesinnten Organisationen und Initiativen, die Verbreitung von Wissen um die Verfolgung der christlichen Kirchen im Dritten Reich und der Einsatz für die Versöhnung zwischen den Völkern, insbesondere den Völkern, aus denen die selig Gesprochenen stammen, im Geiste der Seligen von Dachau.

Alle Interessierten sind herzlich zur Gründungssitzung eingeladen.

Wer bereits jetzt sein Interesse an einer Mitgliedschaft bekunden möchte, wird gebeten, sich unter der E-Mail-Adresse info@selige-kzdachau.de an die Sprecherin des Freundeskreises, Monika Neudert, zu wenden.

Klemens Hogen-Ostlender

© 2012 - 2014 Freundeskreis Selige aus dem KZ Dachau - Impressum