Freundeskreis


In der dun­kels­ten Zeit der deut­schen Geschichte fan­den Män­ner Got­tes Kraft im Glau­ben und waren daf­urch bereit zu Liebe und Ver­ge­bung. Um sie dem Ver­ges­sen zu ent­rei­ßen wurde die­ses Pro­jekt, Freun­des­kreis Selige aus dem KZ Dachau, gegrün­det.

Im Freun­des­kreis der Seli­gen aus dem KZ Dachau haben sich Men­schen zusam­men­ge­schlos­sen, denen das Anden­ken der Seli­gen Mär­ty­rer aus dem KZ Dachau am Her­zen liegt.

Uns ist es ein Anlie­gen, die­sen Aspekt der Geschichte Dach­aus bekannt zu machen. Es ist die Geschichte des Wir­kens und der Gegen­wart Got­tes in der Hölle des KZ Dachau.

Diese Män­ner sind Mär­ty­rer und ver­die­nen unsere Ach­tung. Ihr Lei­den und Lebens­op­fer, aber auch ihre tie­fen Glau­bens­er­fah­run­gen dür­fen nicht ver­ges­sen wer­den. Unsere Inter­net­seite soll ein ehren­des Denk­mal für sie sein, zur Ehre und zum Lob Got­tes. An seine Gegen­wart und väter­li­che Sorge glaub­ten sie und sein Wir­ken bezeug­ten sie im KZ Dachau. Ihre Liebe zu Gott befä­higte sie für ihn und mit ihm am erlö­sen­den Kreuz­weg Christi teil­zu­ha­ben.

Wir wol­len die­sen Teil der Kir­chen­ge­schichte nicht in Ver­ges­sen­heit gera­ten las­sen, son­dern von den Seli­gen und den ande­ren Geist­li­chen spre­chen, damit im Leben vie­ler Men­schen der spi­ri­tu­elle Schatz die­ser Mär­ty­rer Frucht brin­gen kann, zur Ehre Got­tes. Sie sind Zeu­gen, denen als Opfer des Natio­nal­so­zia­lis­mus Ach­tung in unse­rer Gesell­schaft ent­ge­gen gebracht wird. Auch heute wol­len sie von Gott ver­kün­den und Mit­hel­fen bei der Neuevan­ge­li­sie­rung Euro­pas durch ihr Bei­spiel, ihre Spi­ri­tua­li­tät und ihre Für­spra­che.

Wir sam­meln Zeug­nisse über Gebets­er­hö­run­gen auf die Für­spra­che der Seli­gen aus dem KZ Dachau.

Soll­ten Sie Hilfe erfah­ren haben durch die Für­spra­che eines oder aller Seli­gen bit­ten wir uns zu infor­mie­ren, per Mail (Kon­takt) oder an die unten ange­ge­bene Adresse. Es erfolgt keine Ver­öf­fent­li­chung ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung.

 

Für wei­tere Infor­ma­tio­nen und bei Inter­esse an einer Mit­glied­schaft im Freun­des­kreis, bitte Kon­takt auf­neh­men. Siehe auch die Post­an­schrift am Ende der Seite. Als Mit­glie­der sind alle an unse­rer Arbeit Inter­es­sier­ten herz­lich will­kom­men.

Für jede Unter­stüt­zung:

  •  Gebet
  •  Infor­ma­tio­nen
  • Ide­elle, finan­zi­elle und kon­krete Unter­stüt­zung

sind wir sehr dank­bar. Wir ver­wei­sen auf unser Spen­den­konto.

 

 

Spen­den­konto:

Monika Neu­dert
Sparda-Bank Mün­chen
IBAN: DE63 7009 0500 0103 7159 65
BIC: GENODEF1S04

Da der Freun­des­kreis Selige aus dem KZ Dachau bis­her noch kein ein­ge­tra­ge­ner, gemein­nüt­zi­ger Ver­ein ist, kön­nen der­zeit lei­der keine Spen­den­quit­tun­gen erstellt wer­den. Danke für Ihr Ver­ständ­nis.

 

Freun­des­kreis Selige aus dem KZ Dachau

Spre­che­rin Monika Neu­dert

Mor­gen­str. 9
85221 Dachau
08131/13916

© 2012 - 2014 Freundeskreis Selige aus dem KZ Dachau - Impressum