aktuelle Vorträge

 

Das Dach­auer Forum ermög­licht wie­der einen Vor­trag in der Reihe Zeit­ge­sche­hen, Zeit­ge­schichte.

Die Seli­gen von Dachau – Segen für uns

Unter den poli­ti­schen Häft­lin­gen des KZ Dachau befan­den sich viele Glau­bens­zeu­gen. 56 von ihnen wur­den bis­her als Mär­ty­rer selig gespro­chen, die meis­ten waren Geist­li­che.

Wie leb­ten, lit­ten und bete­ten diese Män­ner in Dachau? Wer waren sie?

Am 24.09.2016 wurde P. Engel­mar Unzei­tig selig gespro­chen als 56. Seli­ger aus dem KZ Dachau. Auch er wird kurz vor­ge­stellt.

Don­ners­tag 27.10.2016, 20.00 Uhr

Refe­ren­tin: Monika Neu­dert

Pfarr­heim Hei­lig Kreuz, Sude­ten­land­str. 67, 85221 Dachau

Gebüh­ren­frei

3221-0001

 

Vor­schau:

Zur Selig­spre­chung von P. Engel­mar Unzei­tig bie­tet das Dach­auer Forum am 30.05.2017 einen Bei­trag an.

Selig­spre­chung von Pater Engel­mar Unzei­tig (1911-1945)

Gespräch mit Pater Dr. Hubert Wendl CMM

Pater Engel­mar Unzei­tig wird 1941 von der Gestapo ver­haf­tet und in das KZ Dachau über­stellt. 1945 geht er frei­wil­lig in die Typhus­ba­ra­cken von Dachau, wird infi­ziert und stirbt. Am 24.09.2016 wird Pater Engel­mar in Würz­burg selig gespro­chen. Zur Selig­spre­chung kom­men die Mari­an­hil­ler Mis­sio­nare in die KZ-Gedenkstätte Dachau. Pre­dig­tim­pulse dazu fin­den Sie unter http://www.engelmarunzeitig.de/dokumente/predigten

Diens­tag 30.05.2017, 19.00 Uhr

Ref.: Pater Dr. Hubert Wendl CMM

Lei­tung Lud­wig Schmi­din­ger, Bischöf­li­cher Beauf­trag­ter für Gedenk­stät­ten­ar­beit

Kar­mel Hl. Blut, Alte Römer­str. 91, Dachau

Gebüh­ren­frei

In Koope­ra­tion mit der Kath. Seel­sorge an der Gedenk­stätte Dachau und dem Kar­mel Hl. Blut Dachau

0100-0016

 

 

© 2012 - 2014 Freundeskreis Selige aus dem KZ Dachau - Impressum