Kreuzweg Märtyrer des 20. Jahrhunderts


Buchempfehlung:

Ein empfehlenswertes Buch mit Texten zum Kreuzweg ist erschienen. Bei jeder Station des Kreuzwegs wird ein Märtyrer des 20. Jahrhunderts vorgestellt, ergänzt mit Biografischen Texten und Zitaten. Der selige Titus Brandsma befindet sich darunter.

Kreuzweg der Märtyrer des 20. Jahrhunderts: Andacht für Gemeinde, Gruppen und das persönliche Gebet Broschiert – 8. Januar 2016

„Am Ende des 20. Jahrhunderts ist die Kirche erneut zur Märtyrerkirche geworden.
Das ist ein Zeugnis, das nicht vergessen werden darf.“ (Johannes Paul II.).
Ausdrücklich erwähnt der Papst, dass das Lebenszeugnis dieser modernen Märtyrer die verschiedenen christlichen Kirchen miteinander verbindet.
Der „Kreuzweg der Märtyrer des 20. Jahrhunderts“ ist eine Andacht für Gemeinde und Gruppen,
die die vierzehn traditionellen Stationen des Leidenswegs Christi an Hand der Texte und Lebenszeugnisse der Märtyrer meditiert:
Dietrich Bonhoeffer, Titus Brandsma, Alfred Delp, Charles de Foucauld, Martin Luther King, Maximilian Kolbe, Bernhard Lichtenberg,
die „Lübecker Märtyrer“, Alexander Men, Max Josef Metzger, Sophie Scholl, Edith Stein, Paul Schneider, Oscar A. Romero.
So wie die Passion Christi in Ostern mündet, so stärken die Zeugnisse der modernen Jüngerinnen und Jünger Jesu den Glauben.
Mit kurzen Lebensbildern.

Bestellbar unter diesem Link
http://www.ars-liturgica.de/verlag/shop/shop/neuheiten.php?pos=121&KNr=

 

 

© 2012 - 2014 Freundeskreis Selige aus dem KZ Dachau - Impressum